Pinocchio

 Pinocchio
 

Der Tischler Gepetto ist stolz auf sich.
Seine neue Puppe Pinocchio ist ihm gut gelungen,
und nun hat er einen sehnlichen Wunsch: Er wünscht sich,
sie möge am nächsten Morgen ein echter Junge sein.

 

 

 

Als Gepetto am nächsten Morgen erwacht,
traut er seinen Augen kaum. Pflichtbewusst wird ihm klar,
dass Pinocchio zur Schule gehen muss,
und zusammen mit Jiminy Grille macht sich Pinocchio
auf den Weg.

 

 

Er wird der Star des Marionettentheaters von Puppenspieler Stromboli.
Pinocchio macht sein Engagement zunächst großen Spaß,
doch damit ihm sein neuer Goldesel nicht entwischt,
sperrt Stromboli Pinocchio nach der Vorstellung in einen Käfig.

 

 

Pinocchio ist verzweifelt, findet aber heraus, dass Gepetto von einem
Wall verschluckt wurde. Sofort macht er sich auf den Weg und sucht
überall nach ihm. Durch einen Zufall landet auch Pinocchio im
Bauch des Wals und trifft dort seinen Ziehvater wieder.

 

Nach oben